Freizeitmöglichkeiten in Cuxhaven Teil 2

Freizeitmöglichkeiten Teil 2

Wildepferde in den Cuxhavener Küstenheiden
In der Altenwalder Heide helfen Wildpferde die Verbuschung zurückzudrängen

Cuxhavener Küstenheiden: Wildpferde, Wiesente und Urrinder hautnah

Die Cuxhavener Küstenheiden bieten Ihnen, nicht weit von Duhnen enfernt, die Möglichkeit in einer faszienierenden Heidelandschaft spazieren zu gehen oder den alten Truppenübungsplatz mit dem Fahrrad zu erkunden. Nach der renaturierung wurden in den Küstenheiden Weideflächen für Wiesente, Heckrinder und Konikpferde geschaffen.

Thalasso – Wellness für Körper und Geist

Im Thalasso Zentrum Ahoi findet der Erholungssuchende alles, was Spaß macht, gesund ist und wohltut. Er kann dabei im Thalasso gesunde Algenpackungen genießen, im Spa tolle Massagen erhalten, im Saunabereich in sechs verschiedenen finnischen Saunen gesund schwitzen, im Fitnessbereich etwas für seinen Körper tun und im tollen Meerwasserwellenbad einfach nur Spaß haben.

Natureum Niederelbe: Den Lebensraum Küste spannend entdecken

Wer sich einmal intensiv mit dem Ökosystem Meeresküsten in allen seinen Facetten, angefangenbei der Tierwelt im Allgemeinen, bei der Vogelwelt im Besonderen, über die Forschungsarbeit und ihre spannende Ergebnisse und über Bernsteinvorkommen und vieles mehr erkundigen möchte, sollte sich einen Tag Zeit nehmen.

Altertümliche Gräbertour: Hügel-, Moor- und Megalithgräber

Archäologie- und Geschichtsinteressierte werden sich auf eine interessante Gräbertour durch das Cuxland freuen. Hier gibt es prähistorische Megalith- und Hügelgräber zu entdecken, die auf eine uralte Bestattungskultur hinweisen. Interessierte Erwachsene, vor allem aber auch neugierige Kinder werden an einer solchen Entdeckungstour ihre helle Freude haben.

Museums-Tour rund um die Seefahrt

Museum Windstärke 10
Das Museum Windstärke 10

In Cuxhaven zu sein, ohne sich dem Thema „Schifffahrt“ zu widmen, geht eigentlich gar nicht. Daher ist es nicht verwunderlich, dass gleich mehrere Museen sich der Thematik angenommen haben. Das Museum Windstärke 10 widmet sich der Geschichte der Fischerei und des harten Lebens an Bord eines Fischdampfers. Viele Exponate könen sie sich vor Ort ansehen. Das Museum bieten interessante Ausstellungen zu allem Wissenswerten aus diesem Themenbereich und richtet regelmäßig Sonderausstellungen aus.

Schloss Ritzebüttel: Spätmittelalterlicher Profanbau

Mit dem Schloss Ritzebüttel kann der Besucher einen spätmittelalterlichen Profanbau besichtigen und bewundern, innerhalb dessen Ringgraben sich ein wunderschöner Schlosspark mit barockem Schweizerhäuschen befindet. Eine Führung bringt die Geschichte und Wissenswertes zu den Herrschaften allen interessierten Besuchern näher.

Der Wernerwald: Einer von lediglich zwei Wäldern an der Nordseeküste

Er mutet schon recht kurios an, weil er dort existiert, wo er eigentlich nicht sein dürfte, der Wernerwald, das einzige Waldstück an der Nordseeküste abgesehen von Sankt-Peter-Ording. In 120 Jahren wuchs dort dank Adam Werner ein beträchtlicher Laubwald, der für eine wunderbare Naherholung sorgt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0